Präsenzgottesdienst zu Pfingsten

Erstellt am 20.05.2021

Nachdem in den letzten Tagen der 7-Tage-Inzidenzwert stabil unter 100 geblieben ist, hat das Presbyterium beschlossen, ab Pfingstsonntag, 23. Mai wieder Präsenzgottesdienste zu feiern. Die bewährten Schutzvorschriften für die Große und Kleine Kirche (Einhaltung des Mindestabstands, Begrenzung der Teilnehmerzahl, Erfassung der Kontaktdaten, Verzicht auf Gemeindegesang, Tragen von medizinische Masken) bleiben in Kraft. „Nun freuen wir uns darauf, dass wir am Pfingstsonntag (23. Mai) nach langer Zeit wieder einen Gottesdienst in Präsenz feiern können – um 10 Uhr in der Großen Kirche!“

Darüber hinaus weist die Ev. Kirchengemeinde Burgsteinfurt auf eine ökumenische Video-Andacht zum Pfingstfest hin, außerdem ist es möglich, unter der Telefonnummer 02551- 9969308 eine Telefonandacht mit Pfarrer Hans-Peter Marker zu hören. Das KEKS Team hat auch wieder eine Video Familienandacht zu Pfingsten produziert. Hier ist von der Begeisterung, die Pfingsten mit sich bringt, viel zu spüren und die Pfingstaktion der Hoffnungstauben wird dort angestoßen. Tauben können zu Hause gefaltet werden (Bastelpakete gibt es an den Kirchen und vor dem Gemeindezentrum) und dann in die Große Kirche gebracht werden. Dort soll ein ganzer Taubenschwarm entstehen.

ul