Gemeindezentrum öffnet am 1.9.2020 - mit Schutzkonzept

Erstellt am 30.08.2020

Mit dem Eine-Welt-Laden hatte es begonnen, nun hat das Presbyterium in seiner Sitzung am 18.08.2020 beschlossen die Gemeindebüros und die Gruppenräume unseres Gemeindezentrums ab dem 1.09.2020 wieder für Gruppen unserer Kirchengemeinde zu öffnen.

In einem Treffen der Gruppenleiter/*innen am 21. August wurde deutlich, dass einige Kreise auch noch länger warten wollen. Insbesondere der monatliche Seniorennachmittag und die Treffen der Frauenhilfe pausieren weiterhin oder finden nicht in der bisher gewohnten Form statt. Alle (Gruppen-)Verantwortlichen sind vom Presbyterium schriftlich über die erforderlichen Maßnahmen zum Infektionsschutz, zur maximalen Personenzahl in den Gruppenräumen und zur Rückverfolgbarkeit der Kontakte informiert worden. Zwischen den Gruppentreffen ist eine Pause von 1 Stunde einzuhalten.

Der Mund-Nasen-Schutz gilt beim Betreten und Verlassen des Gemeindezentrums, beim Raumwechsel sowie im Flurbereich. In den Räumen kann bei Abstandswahrung der Mund-Nasen-Schutz abgelegt werden.

Wir bitten Termine mit unseren beiden Gemeindebüros nach Möglichkeit telefonisch zu verabreden. Der Eingang zu den Büros erfolgt nur über den Eingang Flintenstraße.

Für Detailfragen zur Raumnutzung ist unsere Gemeindesekretärin Frau Held, Telefon 02551-91 90 000, Ihre Ansprechpartnerin.

 

(hb)