Juleica Kurs online

Erstellt am 19.02.2021

Durchstarter – online Juleica Kurs

Schon nach der verschobenen Konfirmation im Sommer 2020 hat ein neuer „Durchstarter“ Kurs begonnen. So nennt sich der Juleica Kurs in der Ev. Jugend Burgsteinfurt. Gezielt werden immer die frischkonfirmierten Jugendlichen eingeladen, der Kurs ist aber immer offen für alle Interessierte. Starten konnte er zum Glück noch in Präsenzgruppen, die sich Coronakonform in Untergruppen aufgeteilt hatte. Denn Themen wie Gruppendynamik und Teambuilding können nur im realen Kontakt erlernt und erlebt werden. Seit dem erneuten Lockdown ab November trifft sich die Gruppe jede Woche virtuell. Auch hier gibt es genügend Themen zu bearbeiten. Entwicklungsstufen, Leitungsstiele, Prävention sexualisierte Gewalt, Planungstheorie und Umsetzung für aktuell laufende Aktionen sind einige der Themen gewesen. Für das Modul 8 „Strukturen der Jugendarbeit“ war Lee Chai Stramka vom Jugendreferat des Kirchenkreises zugeschaltet. Nach einem Impuls zum Thema: „Du bist einzigartig“ wurden den Durchstartern die Strukturen von der eigenen Gemeinde bis auf die Landes- und Bundesebene nahegebracht. Es ist gut zu wissen, wer die nächsten Ansprechpartner*innen sind und wohin man sich bei größer gedachten Projekten melden kann. Sowohl in kirchlicher als auch auf kommunaler Ebene gibt es unterschiedliche Mitwirkungsgremien, durch die für Kinder und Jugendliche wichtige Themen eingebracht werden können. Im Sinne der Partizipation ist es wichtig auch diese Strukturen zu kennen. Lee Cai Stramka hat anschaulich und engagiert davon berichtet und so die Durchstarter bereichert. Nun hoffen die 18 Jugendlichen und ihre beiden Teamer Ulrike Lagemann (Jugendmitarbeiterin) und Niklas Abeln (Jugendpresbyter) darauf, zum Abschluss des Kurses nach den eher theorielastigen Themen sich im Frühjahr -so Corona es zulässt - noch einige Male real zu treffen, um erarbeitete Kenntnisse zu erproben und das Thema Spielepädagogik zu erleben.

ul