Jugendfreizeit in Schweden gut angekommen

Erstellt am 21.07.2021

„Gute Fahrt und kommt gesund wieder“ so wurden die 38 Jugendlichen und das rein ehrenamtliche Team um Niklas Abeln und Oliver Knehans in die Schwedenfreizeit verabschiedet. Auch die zweite Freizeit der Ev. Jugend Burgsteinfurt konnte starten. Alle Beteiligten freuten sich riesig, dass aufgrund der gesunkenen Coronazahlen und mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept die Freizeit stattfinden kann. Nach zwölf Stunden Fahrt war die Gruppe im Freizeitheim Stenbräcka, auf der Insel Tjurkö im Schärengürtel der Schwedischen Ostsee angekommen. Die Jugendlichen und Teamer erwartet eine Zeit voller Erlebnisse und Gemeinschaft. Die Programmpunkte sind eine bunte Mischung aus Sport und Spielen (Juggern, Volleyball, Quidditch), Workshops, wie: Kreative Gestaltung mit Holz, Trockenblumen stecken und Makramee knüpfen, sowie Foto- und Vidoworkshops. Auch Thementage und Bunte Abende mit Shows, wie „Schlag den Teamer“ oder „Festival“ finden statt. Natürlich kommen auch Strandtage zum Chillen und Baden nicht zu kurz. Ein ruhiger und musikalischer Ausklang mit einem geistlichen Nachtimpuls beendet die Tage.

 

ul