Der Posaunenchor begleitet den Reformationsgottesdienst in kleiner Besetzung

Erstellt am 01.11.2020

Trotz der wieder steigenden Coronainfektionen durfte gestern, am 31.10.2020, eine kleine Besetzung des CVJM Posaunenchores den Reformationsgottesdienst in der Großen Kirche begleiten. Die insgesamt acht Blechbläser*innen durften zur Vorbereitung auf den Gottesdienst an zwei Abenden unter Einhaltung der Hygieneauflagen zusammen proben. Da der Posaunenchor aufgrund der neuen Verordnung in den kommenden Wochen erstmal nicht mehr als Gesamtorchester, aber auch nicht in kleineren Gruppen spielen darf, haben wir uns besonders gefreut, gestern vorerst das letzte mal vor Publikum zu musizieren. 

Wir hoffen, dass dies auch in näherer Zukunft bald wieder möglich sein wird und freuen uns schon auf die nächsten Proben und Auftritte.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und allen weiteren Zuhörer*innen alles Gute und hoffen, dass Sie gesund bleiben.

 

ML