Atempause mit Dietmar Ossenberg

Erstellt am 28.08.2019

Das Ende des Arabischen Traums

Die "Arabische Welt", so wie wir sie gegenwärtig kennen, zeichnet sich durch viele regionale Konflite aus. Nationalstaaten verfallen: Chaos in Lybien, Syrien ein Trümmerfeld, der Irak zerbricht, Tod und Hunger in Jemen.

Der frühere Auslandskorrespondent des ZDF, Dietmar Ossenberg,  wird am Donnerstag, den 26.September um 19.00 Uhr in der Kleinen Kirche im Rahmen der Atempause über aktuelle Enwicklungen im Nahen Osten berichten und mit dem Publikum ins Gespräch kommen. 2015 erhielt Herr Ossenberg den Grimme-Preis.

Die Atempause ist ein Angebot unserer Kirchengemeinde und vom Kulturforum Steinfurt.

Freier Eintritt!