Teamer*innen und solche, die es werden wollen

Kinder- und Jugendarbeit lebt von der Mitarbeit vieler Teamer*innen - und das Teamersein macht riesig Spaß.

Teamer*in werden können alle, die Lust und Zeit haben und aus dem Kinderalter raus sind. Als Katechumene oder Konfirmand*in kannst Du schon an den Sausen und Jugendgottesdiensten mitarbeiten und nach der Konfirmation dann so richtig voll dabei sein. Dazu lernst du am Besten alles bei den Durchstartern oder fährst mit zur Mitarbeiterschulungsfreizeit.

Auch die Teamer*innen treffen sich regelmäßig, um etwas gemeinsam zu unternehmen.

 

Jeden Freitag von 17.00-19.00 Uhr ist der Mitarbeiter*innentreff (kurz MiaTreff genannt),

ein offenes Treffen mit verschiedenen Angeboten. Einmal im Monat als Planungstreffen beim offiziellen Miatreff.

Die Durchstarter treffen sich einmal in der Woche - akutell jeden Mittwoch um 19.00 Uhr.

Das ist ein Angebot für Jugendliche nach der Konfirmation, zur Teamerschulung - nach erfolgreicher Teilnahme kann eine Juleica ausgestellt werden.

Am Ende der Weihnachtsferien fahren wir jedes Jahr zur Mitarbeiter*innenSchulungsFreizeit. Hier lernen wir uns besser kennen, werden zu vielen aktuellen Themen geschult, verbringen schöne gemeinsame Tage und planen das vor uns liegende Jahr in der EJB.